FANDOM


Euphadimus der Heiler möchte seine Medizin nach Tagara bringen, wo eine Krankheit ausgebrochen ist. Monster versperren ihm jedoch den Weg. Die Aufgabe besteht darin, die Monster zu beseitigen.

Aufgabentyp: Nebenaufgabe, Monsterjagd
Akt: 1
Gebiet: Helos
Orte: Wald von Lakonia, Hügel von Lakonia
Beteiligte Personen:

AblaufBearbeiten

Diese Quest erhält man auf dem Weg nach Sparta von einem Mann namens Euphadimus in den Hügeln von Lakonia. Nachdem man die Quest angenommen hat, folgt man dem Weg den Berg hinauf und tötet dort den Satyrnschläger. Dann läuft man zurück zu Euphadimus um sich die Belohnung abzuholen.

ZusammenfassungBearbeiten

  • Ein Reisender am Straßenrand sagt, dass er wegen Satyrn, die von einem Meister angeführt werden, aufgehalten wird, da sie einen Engpass blockieren. Dieser Mann bringt Medizin gegen eine seltsame Krankheit im Dorf Tegea und viele werden sterben, wenn der Weg nicht frei gemacht wird. Besiegen Sie den Satyr-Schläger, der den Pass blockiert und kehren Sie zu Euphadimus zurück.
  • Euphadimus, ein Reisender am Straßenrand, sagte, dass er wegen Satyrn, die von einem Meister angeführt wurden, aufgehalten wurde, da sie einen Engpass blockierten. Dieser Mann brachte Medizin gegen eine seltsame Krankheit ins Dorf Tegea. Hoffentlich erreicht er die Kranken rechtzeitig.

Zu erlegender GegnerBearbeiten

BelohnungBearbeiten

Stufe Normal.gif NormalBearbeiten

Stufe Episch.gif EpischBearbeiten

Stufe Legendär.gif LegendärBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki