FANDOM


Leda~Schattenpriesterin.jpg

In der Oberstadt der Verl. Seelen trefft ihr den Schatten der Priesterin Leda. Sie erzählt euch von der Asche eines mächtigen Titanen und macht euch ein Angebot ...

Sie eröffnet die Aufgabe "Die Asche eines Titanen".


Was sie zu sagen hatBearbeiten

  • "Vor dem Krieg der Olympier gegen die Titanen rang Zeus mit einem Titanen und warf im Zorn einen Blitz, so dass der Titan zu Asche wurde. Prometheus nutzte diese Asche, um die ersten Menschen zu erschaffen. Die übrige Asche gab er in eine heilige Urne, die nun hier in der Unterwelt aufbewahrt und von Furcht erregenden Wächtern behütet wird. Ich bin in den eleusischen Riten versiert und könnte die Asche präparieren, wenn ich sie hätte. Präpariert böte sie nämlich einen Teil der Kräfte des ursprünglichen Titanen."
  • "Es ist kein Wunder, dass ein mächtiger Dämon sich bei der Urne aufhält, und ich bin mir sicher, dass sich ein Teil der Kraft der Titanenasche auf ihn übertragen hat. Sei vorsichtig."
  • "Wir wurden alle aus der Essenz eines Titanen erschaffen. Als Zeus den Hunderthändigen niederstreckte, besaß nur Prometheus die weise Vorraussicht, dass die Asche eines Titanen etwas Essenz der Göttlichkeit in sich trägt. Einmal wurde Zeus sehr zornig über die Menschheit und hätte uns fast vom Antlitz der Erde ausgelöscht. Doch Prometheus intervenierte. Und in weiser Voraussicht versteckte er die letzte Titanenasche hier in der Unterwelt, denn sollte er scheitern, könnte er so die Menschen neu erschaffen."
  • "Da kein Held jemals die Titanenasche berührt hat, kann niemand genau sagen, was sie mit einem lebenden Sterblichen anrichten wird."
  • "Wahre Macht kommt nicht aus alter Magie sondern aus Willenskraft. Pflicht und Ehre sind zwei Grundpfeiler dieser Macht. SIe bieten mehr Macht als jede Asche."
  • "Ein Sterblicher dürfte eigentlich nicht in der Lage sein, sich der Urne zu nähern, aber du hast schon einiges überlebt, Krieger. Vielleicht bist du einer der wenigen Helden, die dem Wächter den Inhalt der Urne abnehmen können. Es gibt nur einen Weg, dies herauszufinden."


Nach dem Besorgen der Asche:

  • "Die Asche des Hunderthändigen! Ich hätte nie gedacht, dass ich sie jemals zu Gesicht bekäme. Die Präparationszeremonie ist recht einfach ... Hier. Deine wohlverdiente Belohnung."
  • "Ja, ich habe ein wenig für mich selbst behalten. Wenn die Richter mir nicht den Weg nach Elysion öffnen, will ich wieder Fleisch werden und ins Land der Lebenden zurückkehren."
  • "Du bist wahrlich beeindruckend, Sieger über den Titanen. Diese Asche ist seit Jahrtausenden bewacht worden."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki