FANDOM


Geistmeisterschaft.gif

Wer die Geistmeisterschaft beherrscht, wird als Geisterbeschwörer bezeichnet.

Der Geisterbeschwörer vereint Angriff und Verteidigung mit heimtückischen Fähigkeiten zum Entzug der Lebenskraft des Feindes, während die eigene gestärkt wird. In höheren Stufen verstärkt das Talent, einen mächtigen Leichenkönig zu rufen, die Fähigkeit, Schaden zu verursachen, erheblich.

siehe auch: Bonus Geistmeisterschaft

KombinationenBearbeiten

FähigkeitenBearbeiten

ab Level 1Bearbeiten

ab Level 4Bearbeiten

ab Level 10Bearbeiten

ab Level 16Bearbeiten

ab Level 24Bearbeiten

ab Level 32Bearbeiten


MeisterschaftsstufenBearbeiten

Erfüllt den Charakter mit umfangreichem Wissen und mentaler Disziplin, um die dunkle Kunst des Kontrollierens von Geistern zu erlernen.

Level 1Bearbeiten

  •  ?

Level 2Bearbeiten

  •  ?

Level 3Bearbeiten

  •  ?

Level 4Bearbeiten

  •  ?

Level 5Bearbeiten

  •  ?

Level 6Bearbeiten

  •  ?

Level 7Bearbeiten

  •  ?

Level 8Bearbeiten

  •  ?

Level 9Bearbeiten

  •  ?

Level 10Bearbeiten

  •  ?

Level 11Bearbeiten

  •  ?

Level 12Bearbeiten

  •  ?

Level 13Bearbeiten

  •  ?

Level 14Bearbeiten

  •  ?

Level 15Bearbeiten

  •  ?

Level 16Bearbeiten

  •  ?

Level 17Bearbeiten

  •  ?

Level 18Bearbeiten

  •  ?

Level 19Bearbeiten

  •  ?

Level 20Bearbeiten

  •  ?

Level 21Bearbeiten

  •  ?

Level 22Bearbeiten

  •  ?

Level 23Bearbeiten

  •  ?

Level 24Bearbeiten

  •  ?

Level 25Bearbeiten

  •  ?

Level 26Bearbeiten

  •  ?

Level 27Bearbeiten

  •  ?

Level 28Bearbeiten

  •  ?

Level 29Bearbeiten

  •  ?

Level 30Bearbeiten

  •  ?

Level 31Bearbeiten

  •  ?

Level 32Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki